Lektorat

Ist die Rohfassung geschrieben, wartet noch viel Arbeit, bis das Buchbaby in die Welt entlassen werden kann. Auf einem Stück des Weges werde ich dich begleiten und dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ich freue mich schon auf unsere Zusammenarbeit.

Ablauf

Zunächst kontaktierst du mich per Mail und schreibst mir die Eckdaten deines Projektes. Dazu gehören neben dem Genre, der Zielgruppe und dem Umfang auch ein Exposé. Letzteres gibt mir schnell einen Überblick über dein Projekt. Außerdem muss ich wissen, wann das Lektorat durchgeführt werden soll.

Vor dem eigentlichen Lektorat biete ich ein Probelektorat für die ersten fünf Normseiten deines Manuskriptes an. Dieses ist kostenlos und wird erst bei Zustandekommen eines Vertrages berechnet.

 

Während des Lektorats werden wir immer wieder über deinen Text sprechen. Das kann via Mail, Videochat oder Telefonat passieren, ganz wie du möchtest. (Ich bevorzuge VC oder Telefonat, weil es direkter ist.)

Plane für ein Lektorat ausreichend Zeit ein. Je nach Umfang des Manuskripts und meinen Kapazitäten, zwischen sechs und zehn Wochen. 

 

Im Anschluss an das Lektorat kann ich auch ein Korrektorat durchführen. Natürlich achte ich auf Fehler auch schon vorher, aber während eines extra Durchganges, nur mit Blick auf Rechtschreibung und Grammatik, ist dies effektiver. Außerdem ist es sinnvoll, das Korrektorat erst im Anschluss durchzuführen, weil bei einem Lektorat doch noch umgeschrieben, neu geschrieben oder gestrichen wird und dadurch Fehler übersehen werden könnten.

Für das Korrektorat sollten zwei Wochen eingeplant werden.

Fachliche Erxpertise

Durch meine eigene Schreibpraxis und mein Studium im Fach Deutsch, verfüge ich einerseits über das Fachwissen einer Autorin, andererseits aber auch über Fachwissen aus der Literaturwissenschaft und der Sprachwissenschaft. Mein Blick auf Texte erfolgt dadurch immer aus mehreren Perspektiven und lässt sich auf zwei Teilbereiche des Lektorats aufteilen.

 

Struktur und Handlung

  • Struktur (Plotpunkte und Aufbau der Geschichte)
  • Logik der Handlung
  • Spannung
  • Figurenentwicklung
  • Dialoge
  • ...

Sprache und Stil

 

  • Sprachliche Mittel (Metaphern, Vergleiche ...)
  • Satzbau
  • Show, don't Tell
  • ...

Preise

Die Preise berechnen sich nach Normseiten*. Je nachdem, wie viel wir noch an deinem Manuskript arbeiten müssen, variiert der Preis. Diesen errechne ich nach dem Probelektorat.

 

Die hier angegeben Preise sind ein Richtwert.

 

Lektorat: ab 4,00 Euro pro Normseite

Korrektorat: ab 3,00 Euro pro Normseite

 

 

*Eine Normseite umfasst 30 Zeilen á ca. 60 Anschläge. Insgesamt 1500 Zeichen inkl. Leerzeichen.

Zeilenabstand: 1,5

Schriftgröße: 12

Schriftart: Courier New

Eröffnungsangebot

Momentan gibt es ein Eröffnungsangebot. Die ersten beiden Lektorate/Korrektorate, für die ein Vertrag geschlossen wird, erhalten 15% Nachlass auf den Rechnungsbetrag.

Rechtliches

Jeder Vertrag wird individuell gestaltet. 

Es gelten die AGB.